DIN ISO 9001:2015
REG-NR.: Q1 0117063

 

 

Wir liefern wir Ihnen:

  • robuste und gezogene Faltenälge aus Gummigewebe
    wahlweise mit Teflon Kaschierung innen und/oder außen
  • Hochtemperaturbestägige Bälge z.B. aus Kevlar mit
    Aluminiseriung
  • genähte Faltenbälge aus Leder
  • Gleitbahnschützer mit oder ohne Abdecklamellen
  • Mehreck-Bälge / Kastenbälge
  • gedrehte Faltenbälge aus Teflon
    für die pharmazeutische Industrie
  • Kompensatoren
  • vulkanisierte oder geklebte Manschette

HIER finden Sie die Anfragencheckliste für Scheiben-/Faltenbälge.

Scheibenbälge werden aus unvulkanisierten Ringen aus Elastomerfolie in Systemwerkzeugen zusammengesetzt und bieten so nahezu alle denkbaren Durchmesser-/ Längenkombinationen. Scheibenbälge sind ideal für Kleinserien und Einzelbedarf (z.B. Maschinenersatzteile). Bei der Fertigung von Scheibenbälgen fallen in der Regel keine Werkzeugkosten an. Belüftungssiebe, Gleitscheiben etc. setzten wir gemäß Ihren Wünschen ein.

Sie können ihre bevorzugte Befestigungsart frei wählen, Stulpenbefestigung mit Schellen, Flanschbefestigung mit der letzten Falte des Balges durch Blechring und Senkkopfschrauben oder Flanschbefestigung mit Abstandsstulpe durch Blechring und Senkkopfschrauben. Anwendungsgebiete sind in erster Linie der Schutz von Wellen, Spindeln und Kolbenstangen.

Wir fertigen Scheibenbälge aus unterschiedlichen Elastomeren wie CSM, NBR, CR, EPDM, Viton sowie genähte Bälge aus unterschiedlichen Geweben oder Polyurethanfolien. Helle Gummiqualitäten mit Lebensmittelzulassung sind möglich. Sollten spezielle Medienbeständigen gegen aggressiven Säuren und Laugen erfüllt werden müssen, liefern wir Ihnen ebenfalls gedrehte Faltenbälge aus PTFE.

Des weiteren können wir Gleitbahnschützer und Kastenbälge aus Gummi oder PUR Folien liefern. Diese Folien werden verschweißt und können so auch zu Sondergeometrien wie Vieleckbälgen zusammengesetzt werden.